Wie ist das eigentlich mit der Liebe in der Schwangerschaft...

... unterschiedlich!

Während der Schwangerschaft werden verstärkt Hormone ausgeschüttet. Zusätzlich verändern sich Klitoris und Vagina. Ihr Genitalbereich wird stärker durchblutet und ist erregbarer. Eine große Anzahl von Schwangeren empfindet ihren Sex in der Schwangerschaft als besonders reizvoll.

Es kann aber ebenfalls ein zeitweises Desinteresse an körperlicher Liebe auftreten. Es wird Frau und Mann nichts anderes übrig bleiben, als dies so anzunehmen.

Gundsätzlich gibt es aber aus medizinischer Sicht keinen Anlass, warum Sie auf Sex in der Schwangerschaft verzichten sollten. Ihr Kind ist in der Gebärmutter gut geschützt.


Verzichten Sie aber auf körperliche Liebe im Falle einer zu frühen Öffnung des Muttermundes, bei verfrühten Wehen und bei Blutungen!